Programme

Fleckerlspeis

Komödiantisches Musikkabarett mit Happy End

Sepp Temba (Wirt) und sein amerikanischer Freund Guss Longford (Koch) führen gemeinsam das Gasthaus Temba. Obwohl die Verschwiegenheitspflicht eines Wirtes an oberster Stelle steht, darf das Publikum einen tiefen und vor allem lustigen Blick hinter die Kulissen des Gasthausalltages werfen. Im Gasthaus treffen sich ja bekanntlich ALLE. Egal ob reich oder arm, schön oder schiach, gescheit oder blöd, dick oder dünn, groß oder klein, ledig oder verheiratet, glücklich oder unglücklich, gestresst oder entspannt. Letztendlich sind es die verschiedenen Typen und die vielen G´schichtl´n (Gerüchte), die das Leben (nicht nur im Gasthaus) prägen.

Kabedy oder Kabödie?

Ist es Kabarett oder doch eher Komödie (Comedy) – oder eine Mischung aus beiden (KABarett/komÖDIE), was die beiden auf der Bühne „aufführen“? Keiner kann das so genau sagen, am wenigsten die beiden Kabarettisten selbst. Auf alle Fälle sorgen Sepp Temba & Guss Longford durch spielerischen Sprachwitz, gespickt mit vielen Musikstücken (bekannten Ohrwürmern und Gassenhauern mit kabarettistischen Texten) für ein bodenständiges aber hoch unterhaltsames Kabarettprogramm.

Fröhlich-lockerer Humor mit hintergründigem Augenzwinkern?

Wie in jeder Komödie geht es im Gasthaus Temba ebenfalls „drunter und drüber“ – wobei die Kabarettisten in erster Linie sich selbst – aber auch „Gott und die Welt“ (Vereinsleben, Stammgäste, Stress, Gerüchte, Lebensmittelindustrie, bis hin zum Bürgermeister u.v.m.) auf die „Schaufel nehmen“.  Lachen ist ja bekanntlich gesund und deshalb tun Sie sich beim Besuch vom Kabarettprogramm „Fleckerlspeis“ auch gesundheitlich etwas Gutes!

Partnerlos

MUSIKKABARETT vom Feinsten mit höchstem Unterhaltungswert!

Lebt es sich glücklicher MIT oder doch lieber OHNE Partner?
Das scheint die Frage ALLER Fragen zu sein!
Im musikalischen Beziehungskabarett nehmen Sepp Temba & Guss Longford nicht nur sich selbst, sondern generell den zwischenmenschlichen Umgang mit viel Humor und Musik gehörig auf die Schaufel.

Ist womöglich das „PartnerLOS“ die Lösung aller Beziehungsprobleme?

MUSIKALISCH, POINTIERT, LOCKER UND FÜR JEDE KULTURBÜHNE GEEIGNET

Wer auf der Suche nach politischem Kabarett oder tiefsinnigen, langatmigen, hochintellektuellen Monologen ist – wird im Programm von Temba & Longford leider nicht fündig werden! Wer jedoch über alltägliche Themen wie Beziehungskisten, Singledasein, Diätwahnsinn, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Wirtshausgeschichten, u.v.m. verbunden mit vielen würzigen und humorvollen Songs – wieder mal herzlich lachen möchte, darf das Kabarettprogramm „PartnerLOS“ auf keinen Fall versäumen!